8. – 10. März 2019, Sporthalle Oberfeld

Bereits zum 40 Mal darf der Handballclub Amriswil am 08 – 10. März 2019 das traditionellen Schülerturnier in der Sporthalle Oberfeld durchführen. Dies ist nur möglich dank regelmässig hohen Teilnehmerzahlen und grossem Interesse am Handballsport. Sie als Lehrpersonen haben einen grossen Anteil daran, dass wir dieses Jubiläum feiern können. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Engagement. Alle Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe aus Amriswil und der Umgebung sind zum Jubiläumsturnier herzlich eingeladen. Mitmachen, dabei sein, den Kontakt zu anderen Klassen und Schulen fördern und sich im sportlich fairen Wettstreit messen, sollen im Vordergrund stehen.

In den vergangenen Jahren hat sich der Handballsport stetig weiterentwickelt. Nicht nur bei den Aktiven ist das Spiel mit diversen Regelanpassungen und Neuerungen schneller und spannender geworden. Auch bei den Junioren ist mit dem Softhandball eine neue interessante Spielform dazugekommen. Gespielt wird Softhandball mit einem weichen Ball. Prellen ist daher nicht möglich und Körperkontakt ist nicht erlaubt. Diese Variante ermöglicht es auch den Jüngsten erste Erfahrungen mit Ball und Tor zu sammeln und das Handballfeeling zu erleben. Mit dem Angebot am Schülerhandballturnier möchten wir am Puls der Zeit bleiben und diese Spielform in das Turnier integrieren.

Zur Jubiläumsausgabe sind neu auch Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse eingeladen. In der Unterstufe wird Softhandball und in der Mittelstufe normales Minihandball gespielt. Ein Merkblatt mit den Regeln zum Softhandball liegt für Unterstufenlehrkräfte diesem Schreiben bei. Damit im Turnunterricht Softhandball gelehrt und gespielt werden kann, stellt der Handballclub Amriswil pro Schulhaus ein Original «Softhandball» kostenlos zur Verfügung. Bei Interesse für einen Spielball und bei Fragen zu den Spielregeln dürfen Sie sich gerne beim OK-Schülerturnier melden.

 

Wichtig:

  • Der Mannschaftsname besteht aus dem Namen der Lehrkraft, z.B. Müller1. Die Spielpläne werden wie im vergangenen Jahr an die Betreuungsperson versendet.
  • Die Sieger der 5. – 7. Klasse Mädchen und Knaben sind für das regionale Finalturnier qualifiziert. Die Meldegebühren werden vom Ostschweizerischen Handballverband getragen.
  • Jede Mannschaft muss von einer erwachsenen Person (mind. 25 Jahre) betreut und zu allen Spielen begleitet werden. Die Betreuungsperson muss durch die Mannschaft organisiert werden. Wir erhoffen uns von dieser Massnahme schon beim Einholen einer Unterschrift sinnvolle Gespräche und am Turnier ein faireres Verhalten.
  • Die Grösse der einzelnen Kategorien ist beschränkt (siehe Reglement). Sollten sich mehr Mannschaften anmelden, dann entscheidet zuerst der Eingang der Anmeldung, danach das Los über die Teilnahme. An überzählige Mannschaften wird die Meldegebühr zurückerstattet.
  • Auf dem ganzen Schulareal gilt ein absolutes Rauch- und Alkoholverbot.

 

Wir bitten Sie, Ihre Klasse auf das Turnier aufmerksam zu machen, die beiliegenden Informationen, sowie das Anmeldeformular an Ihre Schüler weiter zu geben.

Im Weiteren sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns die Anmeldungen bis spätestens am Montag, 17. Dezember 2018 zusenden.

 

Für Ihre Bemühungen danken wir Ihnen und wünschen eine gute Herbstzeit.

Tobias Bärlocher
Stefan Fankhauser
OK Schülerturnier