HC Amriswil : HC Arbon 2 13:12 (7:6)

Nach den Niederlagen in den letzten Spielen wollten die HCA-Damen im zweitletzten Spiel des Jahres wieder Punkten. Zu Gast in der heimischen Oberfeldhalle war das Damen 2 des HC Arbon. Das Hinspiel konnten die Amriswilerinnen für sich entscheiden und so sollte es auch beim Rückspiel werden.

Das Heimteam startete konzentriert in die Partie, wiederum mit einer etwas offensiveren Verteidigung, was sich auch dieses Mal bezahlt machte. Die Arbonerinnen kamen nur zu wenigen Chancen, welche oftmals auch durch die Amriswiler Torhüterin entschärft wurden. Im Angriff lief es ebenfalls gut, wodurch die HCA-Damen bis zur 25. Minute mit 6:3 in Front lagen. Doch die letzten Minuten gehörten den Arbonerinnen, welche bis zur Pause den Anschlusstreffer zum 7:6 erzielen konnten. Dem Heimteam gelang vor allem im Angriff nicht mehr viel, wodurch die Gäste schnell diese 3 Tore aufholen konnten.

In der zweiten Halbzeit wollte man vor allem im Angriff nochmals alles geben und in der Verteidigung hat man sich für eine offensive Deckung auf die spielgestaltende Spielerin entschieden. Diese vermochte das Heimteam recht gut aus dem Spiel zu nehmen, jedoch gab es so auch Platz für die anderen Spielerinnen von Arbon. Dadurch konnten die Gäste die Führung übernehmen und auch in der Verteidigung waren sie immer besser eingestellt auf das Heimteam. Diese taten sich einmal mehr schwer, Tore zu erzielen. So kam es, dass man 5 Minuten vor Schluss zwei Tore hinten lag. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt sprach der Unparteiische eine Strafe gegen das Heimteam aus, was die Aufholjagd zusätzlich erschwerte. In Unterzahl gelang dem Amriswilerinnen kein Tor mehr und so blieb 6 Sekunden vor Ende nur noch ein Freistoss um noch ein weiteres Tor zu erzielen. Leider war zu diesem Zeitpunkt die Niederlage bereits besiegelt und so endete das Spiel zum 3. Mal 4 Spielen mit einer Niederlage mit nur einem Tor.

Mit dieser Niederlage ist es nun leider nicht mehr möglich, den angestrebten 2. Platz zu erreichen. Dies ist sicherlich enttäuschend, da nur wenig fehlte um die knappen Spiele für sich zu entscheiden. Nichts desto trotz gilt der Blick nach vorne aufs nächste Spiel. Der HC Rheintal wird zu Gast sein und mit einer verbesserten Leistung im Angriff möchte man dieses Jahr mit einem Sieg abschliessen.

Es spielten: Lüthi, Rickenbach; Baldinger, Bühler (1), Fasoli (2), Meier (1), Moser (6), Roth (1), Wagner, von Riedmatten, Ziörjen (1/1)

Nächstes Spiel: 
08.12.2018, 16.30 Uhr
HC Amriswil : HC Rheintal
Oberfeld Amriswil