SG Yellow/Athletic 57/ Pfadi – HC Amriswil 1 24: 25 (14:11)
Das erste Meisterschaftsspiel der Herren 1 des HC Amriswil fand in der Eulach Halle in Winterthur gegen die SG Yellow statt. Unser Team hat momentan leider mit mehreren Verletzungen zu kämpfen, trotzdem gingen wir topmotiviert nach Winterthur.
In der Anfangsphase vom Spiel zeigte Amriswil eine sehr starke Leistung und konnte bereits mit mehreren Toren in Führung gehen. Diese Leistungshoch hielt leider aber nicht sehr lange an. Die Gastgeber aus Winterthur konnten das Spiel gegen Ende der ersten Halbzeit wieder ausgleichen. Amriswil vergab infolge des starken gegnerischen Torhüters enorm viele und auch hochkarätige Torchancen.
In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber besser aus der Pause und konnten sich einen kleinen Vorsprung ausbauen. Dieser Vorsprung verschwand jedoch kurz vor Schluss, als sich die Winterthurer eine 2-Minuten-Strafe wegem Reklamierens erhielten. Dies läutete eine spannende Schlussphase ein. Unser Team aus Amriswil konnte sogar wieder mit einem Tor in Führung gehen. Wenige Sekunden vor Schluss erhielten die Gastgeber einen 7-Meter und konnten die Partie wieder ausgleichen. Danke einem schnellen und überlegten Angriff der Amriswiler konnte in einem schönen Zusammenspiel noch 5 Sekunden vor Schluss der Führungstreffer erzielt werden.
Wir sind froh, mit diesem positiven Ergebnis in die neue Saison zu starten und freuen uns bereits auf das nächste Auswärtsspiel am 22. September 2018 gegen den KTV Wil 1.
Dominic Stäheli

Nächstes Spiel:

Sa, 22.09.2018, 19:00 Uhr

KTV Wil 1 – HC Amriswil 1

Wil Kantonsschule