HC Herisau – HC Amriswil 25:21 (12:11)

Nach drei monatiger harter Vorbereitungszeit ging die Saison am vergangenen Wochenende wieder los. Zum Auftakt ging es zum Aufsteiger HC Herisau. Ein Gegner, den wir nicht einschätzen konnten. Jedoch war uns bewusst, dass sie stark aus der vergangenen Saison kommen werden, da sie aufgestiegen sind.

Die ersten Spielminuten verliefen positiv für uns. In der Verteidigung liessen wir nicht viel zu und als sie durchkamen, erzielten sie kein Tor. So gingen wir durch zwei Gegenstosstore in Führung. Leider konnten wir die Führung durch diverse Fehlwürfe und Abstimmungsproblemen in der Verteidigung nicht ausbauen. Die Gegentore sind zu leicht gefallen. Der Gegner konnte unseren Vorsprung aufholen, ging sogar in Führung. Es sind viele Zeitspiele zu Ungunsten von uns angezeigt worden, wodurch wir unser Spiel nicht aufbauen konnten und gezwungen waren Distanzwürfe in Kauf zu nehmen. Kurz vor der Pause drehten wir nochmals auf und verkürzten auf den 12:11 Pausenstand.

Die Ansprache des Trainers war klar und verständlich, jeder wusste was er zu tun hatte. Leider fielen die Tore wieder zu leicht und der Spielstand verschlechterte sich für uns. Auch in der zweiten Halbzeit bauten wir zu wenig Druck im Angriff auf, woraus ein erneutes Zeitspiels resultierte. Jedoch konnten auch wir die einfachen Tore erzielen und verkürzten den Spielstand andauernd. Gegen Ende der zweiten Hälfte gingen wir in die totalen Offensive und jeder hatte seinen Gegenspieler zu verteidigen. So konnte der HC Herisau am Ende noch mit 4 Toren davonziehen und das Endresultat von 25:21 erzielen.

Den Saisonstart haben wir uns alle anders vorgestellt, jedoch aber war es kein schlechtes Spiel und wir können auf dieser Leistung aufbauen. Der nächste Gegner ist kein geringerer als der letztjährige Meister der 3.Liga, welcher jedoch auf den Aufstieg in die 2. Liga verzichtete. In eigener Halle gilt es dem heimischen Publikum den ersten Heimsieg der Saison zu schenken.

Nächstes Spiel:
So, 17.09.2017, 15 :30 Uhr
HC Amriswil – HC Rheintal
Amriswil Oberfeld